(Motorsport-Total.com) – Für die WSBK-Saison 2019 gibt es zahlreiche Neuerungen. Alvaro Bautista kommt aus der MotoGP in die seriennahe Meisterschaft und erhält bei Ducati mit der V4R das erste V4-Superbike aus Bologna. Teamkollege Chaz Davies muss sich 2019 an einen neuen Crewchief gewöhnen, während im Lager der Weltmeister alles beim Alten bleibt. Wir liefern an dieser Stelle einen Überblick über die Crewchiefs der Topteams.

Start Superbike

Crewchiefs 2019: Kawasaki setzt auf Kontinuität, bei Ducati ändert sich einiges Zoom

Kawasaki
Jonathan Rea: Pere Riba
Leon Haslam: Marcel Duinker

Ducati
Chaz Davies: Luca Franzoi
Alvaro Bautista: Giulio Nava

Yamaha
Michael van der Mark: Les Pearson
Alex Lowes: Andrew Pitt

GRT-Yamaha
Marco Melandri: Damiano Evangelisti
Sandro Cortese: Nicola Sartori

Barni-Ducati
Michael Ruben Rinaldi: Luca Minelli